Inspiration

Eine Woche im Thüringer Wald. Pilze gab es leider keine, für sie war der Sommer wohl zu trocken. Aber was ich stattdessen gefunden habe … war reine Inspiration. Denn so flüssig wie in den letzten Tagen ging es im neuen Roman zuvor nie voran.

Die Protagonisten entwickeln beinahe ein Eigenleben und ich muss sie bremsen, Dinge zu tun, die ich ihnen gar nicht zuschreiben wollte. Wenn ich ihrem Tempo folgen kann, finden wir noch in diesem Jahr ein gutes Ende unter der letzten Zeile.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.