Das aktuelle Buch

Heutiges Thema auf der Onlinebuchmesse:
Das aktuelle Buch

Mein aktuelles, also zuletzt veröffentlichtes Buch ist „Angefühlt“. Es ist der Abschluss der Trilogie, zu der auch die Bücher „Unverglüht“ und „Aufgewühlt“ gehören.

Sarah hat viele Geschichten gehört. Von einem, der ihr in seiner Ledermanufaktur über Macht und Unterwerfung erzählte, der ihr Leidenschaften und Abgründe offenbarte. Schon bald fühlte sie sich hingezogen zu dem, was sie erfuhr, und schließlich wird ihr klar, dass in ihr die gleiche Neigung wohnt. Sie weiß, dass die Zeit der Geschichten vorüber ist. Dass die nächsten Erlebnisse auf ihrer eigenen Haut gezeichnet sein werden. Um bestehen zu können, vertraut sie sich dem Schutz eines Mannes an, den sie für erfahren und zuverlässig hält. Der sich auskennt mit ihrer Leidenschaft. Zu dem sie aufschaut. Die Gefährlichkeit dieses Arrangements bemerkt sie dabei fast zu spät. Denn sie folgt ihm bereitwillig auf eine Veranstaltung, auf der sie sich erste eigene Erfahrungen erhofft – und auch findet.

Ich schrieb diesen dritten Teil, weil all die Geschichten, die mit „Unverglüht“ begannen und sich in „Aufgewühlt“ fortsetzten, nach einem guten Ende verlangten, einem Finale, in dem sich alles fügt. Nach dem Schreiben fiel es zwar umso schwerer, von Lia, Bruno, Sarah und allen anderen liebgewonnenen Protagonisten loszulassen. Aber es fühlte sich gut an. Ich hinterließ sie nicht im Ungewissen. Ich hoffe, den Leserinnen und Lesern der Trilogie ergeht es ebenso.

Oft werde ich gefragt, ob es einen vierten Teil geben wird, und vor allem, wann. Um ehrlich zu sein: Ich kenne die Antwort nicht. Das, was erzählt werden musste, ist erzählt. Natürlich, selbstverständlich bereitet ein Ende meist einen neuen Anfang. Das gilt auch für Sarah, die ihren eigenen Weg betritt. Geben wir ihr Zeit dafür.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.