Über mich

Im Jahr 1969 notierte man neben so großartigen Dingen wie der ersten bemannten Mondlandung und der Entstehung des Internets auch meine Geburt.

In Erfurt wuchs ich auf und wohne nach einigen – auch beruflich bedingten – Umzügen wieder im regionalen Umfeld dieser schönen Stadt.

Ich schreibe, seitdem ich einen Stift in der Hand halten kann. Anfangs noch krakelig, mittlerweile verschnörkelt.

Mein erstes Manuskript verfasste ich im Alter von sieben Jahren. Das Buch »Der Gärtner, das Blümchen und der Papagei« wurde jedoch nie veröffentlicht. Es lag wohl daran, dass ich erst auf der letzten Seite bemerkte, den Papagei vergessen zu haben. Verlage sind da ziemlich pingelig.

Weil Sprache aber eine Faszination auf mich ausübt, ließ ich mich von solchen Rückschlägen nicht entmutigen.

Fortschritt aktueller Projekte

Komödie

BDSM-Roman

Fantasy-Roman

Immer wieder stürzte ich mich – oder besser: meine Protagonisten – in neue Abenteuer, Handlungen, Situationen. Sie ertrugen es ebenso geduldig wie meine ersten Leserinnen und Leser, aber deren Kreis wurde immer größer und irgendwann begann ich einen ersten Roman. Ich scheiterte grandios. Nach über dreihundert Seiten.

Mittlerweile hatte ich (nicht nur) literarisch viel dazugelernt. Ich beschloss, Geschichten über das zu schreiben, was ich selbst kenne und daher nachempfinden kann. Siehe da: Aus einer dieser Geschichten wuchs ein Roman, fast von allein.

 

Historie

Aktuell

Schreibtisch

Derzeit arbeite ich an mehreren neuen Romanen.

2017

Angefühlt

BDSM-Roman

Der dritte Teil meiner BDSM-Trilogie erschien mit dem Titel „Angefühlt“.

2015

Aufgewühlt

BDSM-Roman

Der zweite Teil meiner BDSM-Trilogie erschien mit dem Titel „Aufgewühlt“.

2014

Alles Liebe

BDSM-Roman

Für die Sammlung „Alles Liebe“ trug ich zwei Geschichten bei.

2014

Unverglüht

BDSM-Roman

Der erste Teil meiner BDSM-Trilogie erschien mit dem Titel „Unverglüht“.

2008

kopfkino

BDSM-Anthologie

Für die Anthologie „kopfkino“ trug ich zwei Geschichten bei.

2001

Schattenzeilen

Community für BDSM-Literatur

Im Jahr 2001 hob ich die Schattenzeilen aus der Taufe, eine Plattform für Autorinnen und Autoren niveauvoller erotischer Literatur.