Drei auf einen Streich: Sammelband

Sammelband

Meine Aufmerksamkeit widme ich gegenwärtig ganz wesentlich einem neuen Roman. Er wächst Stück um Stück, formt sich, die Protagonisten (und ein wenig auch mich selbst). Im Sommer möchte ich ihn beenden und bin dann nicht nur auf den weiteren Weg des Romans, sondern auch auf Feedback gespannt.

Die Frage, die mir hinsichtlich des entstehenden Romans am häufigsten gestellt wird, lautet: Wird es Teil 4 der Trilogie zu „Unverglüht“? Nein, wird es natürlich nicht. Nicht nur deswegen, weil eine Trilogie eben eine Trilogie ist. Sondern auch deswegen, weil jede Geschichte irgendwann auserzählt ist, und weil es manchem Ende guttut, dass es das Ende ist und bleibt. Vielleicht gibt es aber trotzdem Dinge im neuen Roman, die ihren Ursprung in einer Lederwerkstatt genommen haben.

Trotz des konzentrierten Arbeitens am neuen Roman behalte ich auch andere Dinge des Schreibuniversums im Blick. Und währenddessen habe ich eine tolle Nachricht erhalten, die ich gerne weitergeben möchte:

Neu: Sammelband Unverglüht

„Unverglüht“, „Aufgewühlt“ und „Angefühlt“.

Alle drei poetischen BDSM-Romane der Trilogie zusammengefasst als Taschenbuchsammlung mit einer Banderole.

Drei auf einen Streich für alle, die noch keinen der drei Romane besitzen und sich – wenn, dann richtig – von vorn bis hinten durchlesen wollen.

Hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.